Patenschaft
Projekte
ich will helfen
Haiti

Hilfe für Kinder in Haiti:

FMCS (Foundation Makes Children Smile)​

Inzwischen leben 47 Kinder im neuen Heim von FMCS. Auf dem 4000 m² großen Grundstück wurde eine Primärschule mit  8 Klassenzimmern sowie die beiden Wohnhäuser für die Kinder gebaut. Seit Januar 2015 leben die Kinder im Untergeschoss der Gebäude.Inzwischen konnten auch die Obergeschosse ausgebaut werden. Wir hoffen nun auf weitere Paten um mehr Kinder aufnehmen zu können.

Das Leid der Kinder in Haiti:

Nicht erst nach dem schweren Erdbeben vom 12. Januar 2010 .ist die Not in Haiti unvorstellbar groß. Haiti ist das ärmste Land der westlichen Welt, und eines der ärmsten Länder überhaupt. Viele Menschen müssen mit weniger als 1 US-Dollar (ca. 0,66 Euro) auskommen, Am schlimmsten betroffen sind die vielen Kinder. Viele haben keine Eltern, oder werden aus sozialen und finanziellen Gründen als sogenannte Restavecs (Sklavenkinder) weggegeben bzw. landen auf der Straße. Allein in den großen Städten gibt es schätzungsweise 10.000 Straßenkinder, die dort tagtäglich um ihr Leben ringen. Sie haben keinerlei Rechte, keine soziale Absicherung. Die Haiti-Not-Hilfe e.V. bekämpft das Leid dieser in Not geratenen Kinder bzw. versucht zu erreichen, dass Kinder erst gar nicht in eine solche Lage geraten. Helfen Sie uns dabei, indem Sie unsere Projekte unterstützen. Mit Ihrer finanziellen Hilfe, die wir sinnvoll verwenden, haben die Kinder in Haiti eine reelle Chance auf ein sinnvolles Leben. in Haiti. Ihre Spendengelder werden zu nahezu 100% für die Projekte in Haiti genutzt. Verwaltungskosten entstehen nicht, da alle unsere Helfer in Deutschland ausschließlich ehrenamtlich arbeiten.

Geben Sie Kindern in Haiti eine Chance!                              Viele Kinder in Haiti haben keine Eltern. Ca. 300.000 leben als sogenannte Restavecs (Sklavenkinder). Tausende vagabundieren in den Straßen der Hauptstadt Port-au-Prince. Nur 60% aller Kinder haben die Chance eine Schule zu besuchen. FMCS kümmert sich um diese Kinder. Helfen Sie uns dabei. Übernehmen Sie eine Patenschaft für eines unserer Kinder. Hier erhalten Sie weitere Informationen.    

Gesundheitszentrum

Architekturstudenten der Hochschule Anhalt, sind im Januar2018 nach Haiti geflogen um das von ihnen geplante Gesundheitszentrum auf unserem Grundstück in Jacmel zu bauen.                    Unser Vorsitzender, Thomas Diehl ist selber Facharzt für Allgemeinmedizin. Sein Traum war es schon immer etwas für die Medizinische Versorgung der Menschen in Haiti zu tun.

Bitte helfen Sie uns dabei. Machen Sie es zu Ihrem eigenen Projekt. Werden Sie Pate oder spenden Sie.

Wir sagen Ihnen was Sie tun können um die miserable medizinische Versorgung in Haiti zu verbessern

Hier finden Sie Infos zur Krankenstation:                   SIe sind Arzt, verkaufen Ärztebedarf, betreiben ein Krankenhaus, und möchten unser Projekt in Haiti unterstützen: weitere Infos finden Sie hier!.

© 2018 by Haiti-Not-Hilfe e.V.. Proudly created with Wix.com

Call us:

02528-950750

Find us: 

Schmalbrockskamp 4 in 59320 Ennigerloh Deutschland